Kneipp im Gesun­den Fich­tel­ge­bir­ge: Bewegung

Verfasst am – Aktualisiert am:

Am 17. Mai fand der 200. Geburts­tag von Pfar­rer Sebas­ti­an Kneipp statt. Eine der fünf Gesund­heits­säu­len der Leh­re Kneipps ist die Bewegung:

Gera­de in Zei­ten der Digi­ta­li­sie­rung und Pan­de­mie bewe­gen sich die Men­schen immer weni­ger. Für einen gesun­den Lebens­stil ist dabei nicht die Aus­übung einer Extrem­sport­art aus­schlag­ge­bend. Eine maß­vol­le und regel­mä­ßi­ge Bewe­gung an der fri­schen Luft akti­viert jedoch zum einen den Kör­per und führt zu einer höhe­ren Belast­bar­keit. Zum ande­ren ermög­licht es ein Wohl­be­fin­den für den Geist, da Stress abge­baut wird. Ergän­zend kön­nen pas­si­ve Bewe­gun­gen wie Mas­sa­gen das kör­per­li­che und psy­chi­sche Wohl­be­fin­den verbessern.

Opti­ma­le Vor­aus­set­zun­gen für die Regi­on des Gesun­den Fich­tel­ge­bir­ges: In den vier Orten gibt es zahl­rei­che schö­ne Wan­der­we­ge, die Bewe­gung an der fri­schen Luft ermög­li­chen. Neben dem Thie­sen­ring sind bei­spiels­wei­se auch der Bischofs­grü­ner Pan­ora­ma­weg, die Fel­sen-Quell-Tour und eine Wan­de­rung nach Klein­wen­dern zu emp­feh­len. Aber auch Rad­fah­ren oder Schwim­men bie­tet Inter­es­sier­ten vie­le Mög­lich­kei­ten. Wer nicht ganz so viel Zeit hat, kann zum Bei­spiel den Balan­cier­pfad im Bad Berne­cker Kur­park erkun­den. Alles Sport­mög­lich­kei­ten, die nicht nur den Kreis­lauf in Schwung brin­gen, son­dern auch Spaß machen. 

„Die Bewe­gung erhöht die Lebens­lust und hilft dem Men­schen durch die Stär­kung sei­nes Körpers“ 

(Sebas­ti­an Kneipp)
YouTube

Mit dem Laden des Vide­os akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

Social Media Kneipp Chal­len­ge 2021

Auf Face­book und Insta­gram läuft noch bis zum 18. Juni 2021 eine Chal­len­ge zum The­ma Bewe­gung, bei der ein tol­les Kneipp-Gut­schein­pa­ket aus den vier Gesund­heits­or­ten zu gewin­nen ist.
Alle Teil­nah­me­be­din­gun­gen gibt es unter www​.gesun​des​-fich​tel​ge​bir​ge​.de.

Zurück