Vortragsabend vom Klinikum Fichtelgebirge

18.04.2018 • 18:00 Uhr – Tagungsraum des Siebenquell GesundZeitResort, Thermenallee 1

Kategorie: Allgemein

Vortrag zum Thema "Krampfadern, was tun?" von Dr. med. Mohsen Farsijani | Chefarzt der Gefäßchirurgie UND "Wenn die Hände schmerzen" von Dr. med. Philipp Koehl | Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

„Krampfadern, was tun?“
Dr. med. Mohsen Farsijani | Chefarzt der Gefäßchirurgie

Krampfadern betreffen vor allem die hautnahen Venen am Bein und ihre Verbindungen nach innen. Früh behandelt, verbessern sich Venenfunktion wie Optik, und das Risiko für Komplikationen sinkt. Dr. Farsijani erläutert in seinem Vortrag die Ursachen der Krampfadrern und stellt moderne Behandlungsmethoden vor.
UND
„Wenn die Hände schmerzen“
Dr. med. Philipp Koehl | Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie

Die Finger wollen nicht mehr so recht beim Tippen? Schwellungen, Schmerzen, steife Finger – diese Symptome können auf Arthrose hindeuten. Sie entwickelt sich allmählich und macht anfangs häufig keine Symptome und bleibt daher auch lange Zeit unbemerkt. Wenn die Finger- oder Handgelenke beginnen zu schmerzen, oder wenn sich an den Fingergelenken kleine Knoten bilden, wird eine Arthrose schneller festgestellt. Dabei „verschleißen“ die Gelenke rascher als es im jeweiligen Lebensalter zu erwarten wäre.

Dr. Philipp Koehl, Chefarzt der Unfallchirurgie, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, erläutert in seinem Vortrag die Ursachen der Arthrose und moderne Behandlungsmethoden.