Füh­rung „Alex­an­der von Hum­boldt und die Saalequelle“

09.07.2022 • 10:00 Uhr – Wanderparkplatz Saalequelle

Erfahren Sie die Geheimnisse der Saalequelle im Fichtelgebirge! Geoparkranger Dieter Schmidt führt Sie durch das Waldstein Gebiet.

Geo­parkran­ger und Hei­mat­for­scher Die­ter Schmidt geht den Geheim­nis­sen der Saa­le­quel­le nach, u.a. war­um die Säch­si­sche Saa­le nicht durch Sach­sen fließt, war­um man hier frü­her nach Gold such­te und was Alex­an­der von Hum­boldt und die Quel­le mit­ein­an­der verbindet.

Kos­ten: 6 Euro pro Per­son
Jugend­li­che bis 18 Jah­re und Stu­die­ren­de ermä­ßigt, Kin­der bis 16 Jah­re frei


Hin­weis zur Anfahrt zum Treff­punkt:

Von Zell aus fah­ren Sie bit­te über die Wal­pen­reu­ther Stra­ße Rich­tung Gefrees/Knopfhammer. Rund 200 Meter nach den letz­ten Häu­sern geht es links weg. Aus­schil­de­rung Saa­le­quel­le fol­gen (öffent­lich befahr­ba­re Forst­stra­ße, ca. 1,4 Kilo­me­ter).
Von Rup­perts­grün (bei Wei­ßen­stadt) aus fah­ren Sie bit­te von Wei­ßen­stadt kom­mend durch Rup­perts­grün durch. An der Stra­ßen­ga­be­lung am Orts­en­de nach rechts Rich­tung Saalequelle/Zell fah­ren. (öffent­lich befahr­ba­re Forst­stra­ße, ca. 1,8 Kilometer).

Ver­an­stal­tung des Geo­park Bayern-Böhmen