Gesund­heit hoch 4 – Jah­res­rück­blick Gesun­des Fichtelgebirge

Verfasst am
© ILE Gesundes Fichtelgebirge e.V./ Florian Trykowski.


Gesund­heit hoch 4 – Jah­res­rück­blick Gesun­des Fich­tel­ge­bir­ge

Auch in die­sem ist wie­der viel im Gesun­den Fich­tel­ge­bir­ge pas­siert. Grund genug für einen kur­zen Rück­blick auf das zwei­te Jahr!

In die­sem Jahr fand, anläss­lich des 200. Geburts­tags von Pfar­rer Sebas­ti­an Kneipp, unser Kneipp-The­men­jahr statt. Im Fokus stan­den meh­re­re Vide­os rund um unse­re Gesund­heits­säu­len Bewe­gung, Ernäh­rung & Kräu­ter, Balan­ce sowie Was­ser. Unter­stützt wur­den wir dabei von Fach­ex­per­ten wie Tobi­as Herr­manns­dör­fer vom The­ra­pieLoft Fich­tel­ge­bir­ge oder Dia­na Zäza vom Sie­ben­quell Gesund­Zeit­Re­sort. Pas­send dazu fan­den auch unse­re Social-Media-Chal­len­ges statt, durch die sich vier Gewin­ner über ein tol­les Gut­schein­pa­ket freu­en konn­ten. Alle Vide­os sind auf Face­book, Insta­gram (gesundes.fichtelgebirge) und You­Tube zu finden!

Stil­le als gesund­heits­för­dern­de Maß­nah­me in Sze­ne zu set­zen ist unser Ziel im Pro­jekt Orte der Stil­le. Nach­dem im letz­ten Jahr poten­zi­el­le Orte der Stil­le und stil­le Bli­cke aus­ge­wählt wur­den, konn­ten wir in die­sem Jahr die Aus­wahl ein­gren­zen und eine Beschil­de­rung bestel­len. Eine Erwei­te­rung die­ses Pro­jekts sowie eine gemein­sa­me Ver­mark­tung sind möglich.

Auch die­ses Jahr stan­den über das Regio­nal­bud­get För­der­gel­der für Klein­pro­jek­te in den vier Mit­glieds­kom­mu­nen zur Ver­fü­gung. Ins­ge­samt wur­den 21 Pro­jek­te erfolg­reich umge­setzt und erhiel­ten zusam­men eine Zuwen­dung von ca. 83.500€! Vom wie­der geschaf­fe­nen Dich­ter­brun­nen am Gal­gen­berg in Wei­ßen­stadt, dem bar­rie­re­frei­en Kur­park­zu­gang in Bischofs­grün und einem Kneipp-Arm­be­cken in Bad Alex­an­ders­bad bis hin zu einem Fami­li­en-Natur­lehr­pfad im Ölschnitz­tal in Bad Berneck wur­den die ver­schie­dens­ten Ideen rea­li­siert. Alle Pro­jek­te kön­nen auf der Web­sei­te www​.gesun​des​-fich​tel​ge​bir​ge​.de ein­ge­se­hen werden.

Gesun­des Grün lau­tet der Titel eines wei­te­ren Pro­jekts zur Schaf­fung von Kräu­ter­gär­ten. Mit Hil­fe von Orts­be­ge­hun­gen, wur­de der jewei­li­ge the­ma­ti­sche Fokus her­aus­ge­ar­bei­tet. Eine Umset­zung wird im Fol­ge­jahr über eine LEA­DER-För­de­rung angestrebt.

Die Grund­la­ge unse­rer Zusam­men­ar­beit ist ein Inte­grier­tes Länd­li­ches Ent­wick­lungs­kon­zept, für das im Okto­ber eine Zwi­schen­eva­lu­ie­rung anstand. Zusam­men mit Bür­ger­meis­tern, Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­tern, Gemein­de- und Stadt­rä­ten sowie Tou­ris­ti­kern wur­den sowohl die Struk­tu­ren als auch unse­re Pro­jek­te ana­ly­siert und ein Akti­ons­plan für die nächs­ten Jah­re festgelegt.

Der Erfolg unse­rer Arbeit hängt immer von allen Betei­lig­ten ab. Aus die­sem Grund geht ein herz­li­cher Dank an alle, die uns in die­sem Jahr wohl­wol­lend unter­stützt haben! Wir wün­schen allen Bewoh­nern und Gäs­ten des Gesun­den Fich­tel­ge­bir­ges ein schö­nes und besinn­li­ches Weih­nachts­fest sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Die ILE Gesun­des Fich­tel­ge­bir­ge ist ein kom­mu­na­ler Zusam­men­schluss von Bad Alex­an­ders­bad, Bad Berneck, Bischofs­grün und Wei­ßen­stadt. Die vier prä­di­ka­ti­sier­ten Gesund­heits­or­te des Fich­tel­ge­bir­ges arbei­ten im Rah­men der Inte­grier­ten Länd­li­chen Ent­wick­lung zusam­men. Die vier Hand­lungs­fel­der sind Gesund­heits­tou­ris­mus, Innen­ent­wick­lung und Krea­tiv­wirt­schaft, Daseins­vor­sor­ge sowie Mobi­li­tät. Kon­takt­da­ten: Jäger­stra­ße 9, 95493 Bischofs­grün | 01512/8722247 | gesundes.​fichtelgebirge@​gmail.​com | www​.gesun​des​-fich​tel​ge​bir​ge​.de

Zurück