VHS: „Von Adlern, Löwen und Grei­fen – zur Heral­dik der Hohen­zol­lern“, Refe­rent: Harald Stark

08.11.2019 • 19:30 Uhr – 08.11.2019 • 20:30 Uhr

Weißenstadt, Kirchplatz 5

VHS-Vortrag "Zur Heraldik der Hohenzollern - Wappendarstellungen als vielseitige Symbole"

Wap­pen sind Erken­nungs­zei­chen für Fami­li­en, Insti­tu­tio­nen und kom­mu­na­le Gemein­we­sen, aber auch Sym­bo­le für Herr­schaft und Macht. Als sol­che sind sie oft an Gebäu­den zu fin­den. Auch die Kulm­ba­cher Plas­sen­burg, die über Jahr­hun­der­te unter der Herr­schaft der Hohen­zol­lern stand, bil­det hier kei­ne Aus­nah­me. Was steckt hin­ter die­sen Wap­pen­dar­stel­lun­gen und was kön­nen sie uns erzäh­len? Über die­se Fra­gen mach­te sich der Refe­rent Gedan­ken, die er ger­ne mit Ihnen tei­len möch­te. Ein­tritt: 4 Euro

Bit­te mel­den Sie sich vor­ab via Tele­fon 09253 / 95031 oder online über die www​.vhs​-fich​tel​ge​bir​ge​.de zu die­sem Vor­trags­abend an.