Hühnerhöfen

Früher
An diesem Weiler führte die alte Heer- und Handelsstraße vorbei. Im 30-jährigen Krieg wurde die Ansiedlung zur „Ödschaft“, erst 1655 baute man die Wüstung wieder auf. Es gab hier ein Wohn- und Herrenhaus, ein Bauernhaus, ein Tropfhaus und ein Backhaus. Das Gebiet wurde auch „obere Höll“ genannt.


Rund um den See

Das gut ausgebaute Seeufer bietet vielfältige Betätigungsmöglichkeiten für Jung und Alt, außerdem hat die Region noch viel mehr zu bieten.

Öffnet internen Link im aktuellen Fenstermehr Freizeitmöglichkeiten


Weißenstadt Kulinarisch

Erleben Sie Gastfreundschaft und kulinarische Genüsse der Extraklasse bei unseren Weißenstädter Gastwirten.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeißenstadt kulinarisch erleben

Ihr Infozentrum

Die Tourist Information ist Ihre kompetente Anlaufstelle zur Planung und Organisation Ihres Besuchs bei uns in Weißenstadt.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzur Tourist Info