Grub

Früher
Grub ist der Ort, der urkundlich als einer der ersten unseres Stadtgebietes schon 1299 erwähnt wurde. Damals verkaufte man das Dorf an das Kloster Waldsassen. Es liegt an einem uralten große Zinnseifengebiet. Der 30-jährige Krieg verwüstete die Siedlung arg. 1787 gab es hier unter anderem auch ein Hirtenhaus und ein Trüpfhaus. Früher besaß Grub eine eigene Kapelle, die aber nach der Reformation nicht mehr erhalten wurde und verfiel.

Heute
Der Ortsteil liegt östlich von Weißenstadt und zählt 57 Einwohner. Das kleine Dorf gruppiert sich in Form eines Rundlings um den Anger mit Weiher. Landwirtschaft findet noch in  8 Höfen statt.

Gastwirtschaft, Ferienwohnungen

Höhenlage
Grub 610 m ü. NN

Luftaufnahme Grub

Das Kurzentrum

Das Gesundheitshotel überzeugt mit 4*- Atmosphäre, ausgewogener Pensionsküche, einem herrlichen Ausblick und seinem weitläufigen Wellness- und Therapiebereich.

Kuraufenthalt in Weißenstadt

Das neue Kurzentrum Weißenstadt am See bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, sich gesund zu halten.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterIhre Kur in Weißenstadt

Veranstaltungskalender

Aktuelle Termine rund um Weißenstadt finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterVeranstaltungen in Weißenstadt